Geheimtipp: Blühende Paradiese Belgiens

Fancrever (© Fancrever)
© Fancrever
Wijn Kasteel (© Wijn Kasteel)
© Wijn Kasteel
Heerenhof bei Maastricht (© Heerenhof)
© Heerenhof
Wijn Kasteel (© Wijn Kasteel)
© Wijn Kasteel
Hotel „Holiday Inn“ in Hasselt, Zimmerbeispiel (© Hotel „Holiday Inn“ in Hasselt)
© Hotel „Holiday Inn“ in Hasselt
Heerenhof bei Maastricht (© Volker Michael)
© Volker Michael
Heerenhof bei Maastricht (© Volker Michael)
© Volker Michael
Fancrever (© Fancrever)
© Fancrever

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Entspannt durch wunderschöne Gärten spazieren, den berauschenden Duft und die Farben der Blüten genießen, die Leichtigkeit, Kreativität und Struktur der bezaubernden Anlagen bewundern – all das können Sie während unserer neuen Reise in Belgiens blühende Paradiese. Darüber hinaus entdecken Sie während eins Ausflugs das niederländische Maastricht und verkosten Wein in Flandern.


1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am Morgen. Vorbei an Kassel und Düsseldorf fahren Sie ins belgische Hasselt, Hauptstadt der Region Limburg. Ihr Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der romantischen Altstadt entfernt. Hier können Sie nach Herzenslust bummeln und am Abend ins eins der vielen guten Restaurants zum Abendessen einkehren, die kulinarisch kaum Wünsche offen lassen. Natürlich reservieren wir Ihnen auch sehr gern das Abendessen im Hotel vorab (Extrakosten).


2. Tag: Gartenvielfalt rund um Maastricht

Für den Besuch des ersten Privatgartens Ihrer Reise führt Sie der Weg zu den niederländischen Nachbarn ins wunderschöne Maastricht. Vor den Toren der Stadt werden Sie von den Eigentümern bei Kaffee und Tee begrüßt. Der Heerenhof vereint zahlreiche Facetten der Gartenarchitektur. Sie finden hier die sowohl die eher „männlichen”, parkähnlichen und formalen Teile als auch die eher „weiblichen“ Elemente eines Cottage-Gartens mit Rabatten in farblicher Anordnung und der idyllischen Ausstrahlung eines Bauerngartens.
Der Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Erkundung von Maastricht zur Verfügung. Alternativ bieten wir Ihnen den Besuch des romantisch-klassischen Gartens Fancrever an (Extrakosten: 10,– € pro Person).


3. Tag: Japanische Träume & Ländliche Idylle

Fein austarierte Landschaftsarchitektur, eine üppige fernöstliche Vegetation und ein spürbar meditativer Charakter – all das erwartet Sie im Japanischen Garten in Hasselt. Mit einer Fläche von mehr als zwei Hektar ist es der größte seiner Art in ganz Europa. In jeder Saison zeigt er sich in einem anderen Pflanzengewand. Lassen Sie sich überraschen!
Am Nachmittag empfängt Sie die Gartenarchitektin Dina Deferme unweit von Hasselt in Ihrem romantischen Pflanzenreich. Der englisch anmutende Garten wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und steckt voller bezaubernder Überraschungen, die je nach Monat und Jahreszeit einen anderen Eindruck hinterlassen.


4. Tag: Teichlandschaft & Weingenuss

Am Vormittag erwartet Sie in Genk eine Führung durch die Skulpturen- und Teichlandschaft in einem der schönsten Privatgärten Limburgs. Anschließend lernen Sie die charmante Stadt selbst bei einem Rundgang kennen.
Das Weinschloss Genoelselderen ist mit seinen 16 Hektar Weinbergen das Einzige dieser Art in Belgien. Die Geschichte des hiesigen Weinanbaus beginnt bereits im Mittelalter. Umgeben ist das Schloss von einer wunderschönen Landschaft. Bei einer Verkostung am Nachmittag werden Sie von Weinen begeistert sein, welche man so in der Region Flandern nicht unbedingt erwartet.


5. Tag: Schlossgartenromantik

Bei einer Führung erkunden Sie den niederländischen Schlossgarten Kasteel Wijlre. Der wunderschöne Landschaftsgarten wurde 1810 von einem Maastrichter Architekten angelegt. Lassen Sie sich vom dekorativen Rosengarten, Ton in Ton gestalteten Rabatten und modernen Skulpturen verzaubern.
Die restliche Zeit des Tages können Sie in Ihrem Urlaubszuhause Hasselt individuell verbringen.


6. Tag: Heimreise

Auf bekanntem Weg treten Sie die Heimreise an. Sie erreichen Ihren Zustiegsort am Abend.


Hotelbeschreibung:

Das Hotel „Holiday Inn“ in Hasselt ist gutes Mittelklassehotel am Rand der Altstadt gelegen. Es verfügt über einen Lift, eine Brasserie, Cocktail Lounge, Schwimmbad, Sauna und ein Fitness-Center. Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, SAT-TV, WLAN und Mini-Kühlschrank ausgestattet.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Belgien:

Für die Einreise nach Belgien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Seit dem 26. Juni 2012 benötigt jedes Kind, das ins Ausland reist, ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 5 Übernachtungen im „Holiday Inn“ in Hasselt
  • 5 × Frühstücksbuffet
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Privatgarten Heerenhof inklusive Kaffee/Tee
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Schlossgarten Kasteel Wijlre
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Japanischen Garten Hasselt
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Privatgarten Dina Deferme inklusive Kaffee/Tee
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Privatgarten Casa Otium Genk
  • Stadtrundgang in Genk in deutscher Sprache
  • Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Weinschloss Genoelselderen inklusive Weinprobe
  • Maut- und Straßengebühren

Reisetermine und Preise pro Person:

07.06.–12.06.2020 (6-Tage-Reise)
Doppelzimmer615,– €
Zuschlag für Einzelzimmer189,– €
5 × Abendessen im Hotel als Buffet oder 3-Gang-Menü153,– €
Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Garten Fancrever inklusive Kaffee und Gebäck10,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
30.08.–04.09.2020 (6-Tage-Reise)
Doppelzimmer615,– €
Zuschlag für Einzelzimmer189,– €
5 × Abendessen im Hotel als Buffet oder 3-Gang-Menü153,– €
Eintritt und Führung in deutscher Sprache im Garten Fancrever inklusive Kaffee und Gebäck10,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.